Sein Beruf ist Berufung,...

...dem Kunden nach bestem Wissen und Gewissen dienen Arbeits- und Lebensphilosophie.

Basis hierfür sind eine fundierte Ausbildung, aber auch stetige Fort- und Weiterbildungen. So freut sich Andreas Schwanke über den Erhalt des silbernen Meisterbriefes als Augenoptiker (Foto), zur Erinnerung an einen Meilenstein vor mehr als 25 Jahren.

Das erworbene Wissen gibt unser Chef gerne weiter und bildet regelmäßig junge Menschen in seinen Geschäften aus. Diese folgen oft seinem Beispiel und absolvieren dann selbst die Meisterprüfung. Dass das ganze Team ebenfalls fortwährend geschult und weitergebildet wird, ist für Andreas Schwanke selbstverständlich. So kann er sicherstellen, dass seine Kunden immer eine zeitgemäße, optimale Beratung und Lösung ihrer Hör- oder Sehprobleme erhalten.

Engagiert und interessiert zeigt sich unser Chef auch über seine Berufe hinaus.

So setzt er sich u. a. für den Erhalt und die Steigerung der Attraktivität der Stadtteile seiner Geschäftsstandorte ein, fungiert z. B. seit Jahren als Vorsitzender der Schmachtendorfer Interessengemeinschaft. Er fördert verschiedene soziale und kulturelle Projekte und freut sich, als Anerkennung dieses ehrenamtlichen Engagements, zum „Sterkrader Ritter“ ernannt worden zu sein.

Kurzum, Andreas Schwanke hat stets ein offenes Ohr und ist da, wo immer man ihn braucht.

unser-chef
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok